Beispiel von arche.goa, dient als Idee VorlageBeispiel von arche.goa, dient als Idee Vorlage

Idee

String-Art ist toll, bunt und leuchtet. Das überzeugt, deswegen wollen wir String-Art in modularisierter Form so das einzelne Module zu einer Vielzahl von geometrischen Formen zusammengebaut werden können. Neben den klassischen Figuren wie Quadrate, Dreiecke, Spheren und Kugeln mit einfachen Farbverläufen, gibt es bereits folgende Ideen:

  • kleines Quadrat mit einem wärmer werdenen Farbverlauf und UV-LEDs im Rahmen die über $foo angesteuert werden
  • kleine Quadrate mit je einem Buchstaben um Metameute zu buchstabieren
  • Hyperwürfel

Diese sind nicht unbedingt als dauerhafte Installation gedacht sondern sollen u.a auf Veranstaltungen z.b Nook, Sommerfest, C3, Camp für die Metameute werben und für Stimmung sorgen. (Gute natürlich)

Spezifikation

Professionelle Skizze für die Bohrlöcher zum verschrauben von ModulenProfessionelle Skizze für die Bohrlöcher zum verschrauben von Modulen Außenkantebreite/Höhe: 50 oder 100 cm

Außenkantetiefe: >= 5cm

Lochgröße: ???

Bohrlöcher müssen 7.5 Zentimeter von der Außenkante und 2.5cm von der nach außenliegenden Kante gebohrt werden um Modulübegreifend kompatibel zu sein. 2D Aufbauten können so einfach verschraubt werden, 3D/4D(?) Aufbauten können über Metalplatten bzw, bel. Winkel realisiert werden.

Status

  • 4km Wolle und zwei Leuchtmittel sind da
  • Holz & Farbe sind in Arbeit

Erster PrototypErster Prototyp

Materialien